HOMECINEMATVDOCUMENTATIONSTEAMCONTACT
DE

LIESELOTTE

 

mit Vasiliki Roussi, Alexander Lutz, Sonsee Ahray, Nicholas Ofczarek, Babette Ahrens, Patricia Hirschbichler, Anita Kolbert, Tanja Golden, Günter Mokesch u.v.a.

REGIE Johannes Fabrick
DREHBUCH Antonio Fian
KAMERA Robert Neumüller
AUSSTATTUNG Dorothee Höfler
KOSTÜM Martina List
TON Herbert Prasch
MUSIK Günter Mokesch “Mo"
SCHNITT Traude Gruber
PRODUKTIONSKOORDINATION Ulrike Lässer
PRODUKTIONSLEITUNG Gebhard Zupan
PRODUZENT Veit Heiduschka
PRODUKTION WEGA-Filmproduktion
FORMAT 90 min., 16mm, Farbe, © 1998

Synopsis

Die Maskenbildnerin Paula kann im Gegensatz zu ihren Freundinnen kein Kind bekommen. Und doch hat sie schon einen Namen für ihr Baby: Lieselotte. Gemeinsam mit Ehemann Nico, einem Werbefachmann, beschließt sie, ein Kind zu adoptieren. Das allerdings gestaltet sich weit schwieriger als erwartet. Die Liste der adoptionswilligen Eltern ist lang. Paula und Nico, beide Karrieremenschen, verkörpern den Inbegriff von Durchsetzungsvermögen und Erfolg. Und sie gehen daran, die Konkurrenz auszuschalten.

Doch als dann schneller als erwartet ein Baby zur Adoption freisteht, nimmt die Handlung einen unerwarteten Lauf.

back