HOMEKINOFERNSEHFILMEDOKUMENTATIONENTEAMKONTAKT
DE

Liebesg’schichten und Heiratssachen

18., 19., 20. und 21. Staffel 

REGIE Elizabeth T. Spira
KAMERA Josef Neuper, Robert Neumüller
TON Hans Schranz
SCHNITT Tanja Lesowsky, Claudia Linzer
REDAKTION Natalie Wimberger, Stefanie Speiser
PRODUCER Peter Thomsen
FORMAT HDTV 16:9
LÄNGE jährlich 10 Folge á 45 Minuten
PRODUZIERT seit 2013

Eine Auftragsproduktion des ORF

Synopsis

„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ ist ein TV-Format, das Menschen zusammenbringen will. Elizabeth T. Spira wendet sich an Singles, die einen Partner suchen. Jede Kandidatin, jeder Kandidat bekommt in der Sendung die Gelegenheit, sich vorzustellen und seine Wünsche einen neuen potentiellen Lebenspartner zu formulieren.

In Österreich hat diese Sendereihe Kult-Status. Sie läuft während der Sommermonate im ORF und erreicht seit 20 Jahren Spitzenquoten von über einer Million Zusehern.

zurück